REFERENZPROJEKT

Norrtåg

Norrtåg nutzt die Wärme im Abwasser, um die Temperatur des ankommenden kalten Wassers zu erhöhen – und spart so große Mengen an Energie.
KUNDE
INBETRIEBNAHME
Oktober 2017
KLIMAVORTEILE
Rückgewinnung großer Energiemengen

Nutzung der Abwasserwärme für zum Enteisen der Züge

In der Anlage von Norrtåg in Umeå werden große Mengen heißes Wasser verwendet, um die Züge zu enteisen. Das UPT-Projektteam sah die Möglichkeit, die Wärme im Abwasser zu nutzen, um die Temperatur des ankommenden kalten Wassers zu erhöhen und so große Mengen an Energie zu sparen. Die Installation umfasst Tanks, Pumpenschächte und Schaltschränke. Die Inbetriebnahme und Abnahme erfolgte im Oktober 2017, die Anlage ist seitdem in Betrieb, ohne dass Wartungs- oder Reinigungsarbeiten zu benötigen.

Einsparung großer Energiemengen durch Wärmeaustausch

Durch Wärmeaustausch mit Abwasser mithilfe von Evertherms Kollektoren wird das ankommende kalte Wasser angewärmt. Nach diesem Temperaturanstieg wird das Wasser durch Fernwärme auf die benötigte Temperatur gebracht. Die Anlage ist für die Lieferung von ca. 180 kW bei einer Abwassertemperatur von 25 Grad ausgelegt.

Norrtåg

Unsere Referenzaufträge